Weingut2018-11-16T09:40:57+00:00

EINE MALERISCHE LANDSCHAFT

urige Geselligkeit, ausgezeichnete Weine und köstliche, regionale Schmankerln, sind die Highlights im Weingut Buschenschank Gutjahr. Gelegen im südsteirischen Neurath in der Gemeinde Kitzeck im Sausal, Österreichs höchstgelegenem Weinbauort.

DAS WEINGUT

An den sonnendurchfluteten Hängen reifen die Sorten Welschriesling, Weißburgunder, Morillon, Sauvignon blanc, Gelber Muskateller, Rheinriesling und Zweigelt.

Für die Ortsweine Kitzeck-Sausal werden nur die Trauben der alten Rebstöcke geerntet, welche dem Wein viel Finesse verleihen. Die Rieden Mitterberg und Gaisriegel sind der ganze stolz des Winzers Michael. Mit viel Geduld lagern und reifen die Weine in gebrauchten Holzfässern.

HANDARBEIT

Gelesen wird alles per Hand, jede Traube wird begutachtet und nur das beste Traubenmaterial darf in den Leseeimer. 

Reifes Traubenmaterial, perfekte Grade und idealer Lesezeitpunkt sind die Basis für den Wein in ihrem Glas. Seit dem Jahr 2016 werden neben den Klassikweinen auch Ortsweine Kitzeck-Sausal und Riedenweine produziert.

So kommts zum Glaserl Wein

WEINLESEN

Die Selektion jeder einzelnen Traube und Beere wird am Weingut noch per Hand gemacht. Viele Stunden und Tage werden damit verbracht nur das beste Traubenmaterial in den Keller zu bringen.

PRESSEN

Im Rebler werden die Beeren vom Stiel getrennt. In einer pneumatischen Weinpresse werden mit viel Sorgfalt Trester und Saft voneinander getrennt. Der Trester wird weiterverarbeitet zu Schnaps, während der Saft in den Weinkeller kommt.

ABFÜLLEN

Zwischen dem Pressen und dem Abfüllen, ist das Können, die Erfahrung und das Gefühl des Winzers gefragt. Nach Gärung und der idealen Reife kommen die Weine in die Flaschen und sind für Ihren Genuss da!

DER WEINBAUVEREIN SAUSAL

stellt eine Plattform für Weinbauern mit Sausaler Lagen dar.

Das Sausal zählt zu den ältesten Weinherkünften Österreichs und ist das älteste urkundlich erwähnte Weinbaugebiet der heutigen Steiermark. Die Böden des Sausals sind karg und bestehen aus Schiefer und aus Muschelkalk. Sie sind für das langsame Wachstum der Rebstöcke verantwortlich, erbringen geringere Erträge und prägen den Charakter der Weine, mit einer oft salzig mineralischen Typizität. Mit Hanglagen von bis zu 90 % Gefälle zählt das Sausal zu den steilsten Weinbaugebieten Europas. Durch aufwändige Handarbeit werden diese Extremsteillagen bewirtschaftet.